Casa Erica

the spanish lifestyle blog

Andalusien Sehenswürdigkeiten: Meine persönliche Top 8 – Teil 1

Starte in der Casa Erica: Andalusien Sehenswürdigkeiten

Dies ist der erste Teil meiner persönlichen Top 8 der Andalusien Sehenswürdigkeiten. Am Ende dieses Artikels findest du den Link zum zweiten Teil. Alle Ziele von der sind von der Casa Erica aus einfach mit dem Bus oder Auto zu erreichen.

1. Erkunde Picassos Geburtsstadt Málaga und ihr historisches Zentrum

Die Innenstadt Málaga’s wurde vor einiger Zeit restauriert und bietet einige interessante historische und kultuerelle Sehenswürdigkeiten. Man kann die Festung (Alcazaba) besichtigen, die von den Arabern in der Mitte des 11.Jahrhunderts erbaut wurde. Auch das Picasso Museum ist einen Besuch wert. Die Calle Marques de Larios ist Málagas Hauptflanier- und Einkaufsstraße. Dort findet man viele Geschäfte und Cafés. Empfehlenswerte Strände sind der Strand in Pedregalejo, an dem man auch viele Bars findet, und der Strand in El Palo. 

Things to do in Andalucia - Málaga
Málaga Innenstadt

 

2. Bestaune die beliebteste Sehenswürdigkeit Spaniens: die ‚Alhambra‘ in Granada

Die beliebteste Sehenswürdigkeit Spaniens, die Alhambra, befindet sich in Granada, nur 1,5 Stunden Autofahrt von der Casa Erica entfernt. Die Alhambra ist eine Stadtburg, die 889 gebaut und Mitte des 11.Jahrhunderts erneuert wurde. Tickets für die Alhambra müssen vor der Reise online gekauft werden. Auch empfehlenswert sind die baños arabes (Hammam al Andalus) in Granada. Dort kann man in verschiedenen Becken relaxen, Tee trinken und sich massieren lassen, während man die Säulen und Wandfliesen im arabischen Stil bewundert.

Übrigens: in der gesamten Region Granada bekommt man ein Tapa (Kleinigkeit zu essen) gratis zu jedem bestellten Getränk. Das tolle an Granada ist: in der richtigen Jahreszeit kann man innerhalb einer Stunde in der Sierra Nevada Ski fahren und ein paar Kilometer weiter am Strand in der Sonne liegen.

Andalusien Sehenswürdigkeiten: Nerja und Frigiliana, zwei Schönheiten so nah beieinander

3. Flaniere durch die idyllische Kleinstadt Nerja und besuche die Tropfsteinhöhle ‚Cuevas de Nerja‘

In Nerja kann man schöne Strände und kleine Buchten erkunden. Am Burriana Stand kann man eine Paella essen und in der Innenstadt einen kleinen Spaziergang durch die kleinen malerischen Gassen unternehmen. Am Balcon de Europa kann man den Straßenkünstlern zu sehen, ein Eis essen oder einfach eine kleine Pause einlegen. Und Nerja hat noch mehr zu bieten: Die beeindruckenden Topfsteinhöhlen (cuevas de Nerja), in denen sogar manchmal Konzerte stattfinden.

Andalusien Sehenswürdigkeiten - Nerja
Nerja’s Aussichtspunkt Balcon de Europa

4. Spaziere durch das Berühmteste andalusische weisse Dorf: Frigiliana

Frigiliana ist nur 7 Kilometer von Nerja entfernt. Es ist die Königin der andalusischen weisse Dörfer und wurde schon mehrmals als schönstes Dorf Andalusiens ausgezeichnet. Man findet dort kleine Geschäfte mit marrokanischen Möbeln und Dekoration. 

Hier geht es zu Teil 2: Sehenswürdigkeiten Andalusien: Meine persönliche Top 8

Andalusien Sehenswürdigkeiten - Frigiliana
Hier spaziere ich an einem warmen Herbsttag durch Frigiliana

 

 

 

 

 

Have your say