Casa Erica

the spanish lifestyle blog

Geheimtipp #1 Entdecke die versteckten Strände in Nerja

Nerja Strände

Nerja Strände: die kleinen Buchten am Burriana Strand

In dem idylischen Städtchen Nerja, das ca. 30km östlich von der Casa Erica liegt, gibt es viel zu entdecken: Von den Tropfsteinhöhlen (Cuevas de Nerja) über die idyllischen Bilderbuch Gassen in der Innenstadt, bis zu den wunderschönen Stränden. Ein Ausflug nach Nerja lohnt sich definitiv, ob tagsüber zum schlendern und flanieren oder abends zum Restaurantbesuch und feiern.

Zwischen dem Balcon de Europa, einer Aussichtsplattform in der Innenstadt Nerjas, und dem weitläufigen Burriana Strand gibt es viele kleine Buchten in denen man an Tagen an denen das Meer nicht zu hoch steht oft ungestört sein kann. Wie man die Nerja Strände findet, verrate ich etwas weiter unten in diesem Beitrag.

 

Balcon de Europa Aussichtsplattform Nerja

Aussicht vom Balcon de Europa

Balcon de Europa Nerja

Aussichtsplattform am Balcon de Europa

Balcon de Europa Nerja

Flaniermeile am Balcon de Europa

Burriana Strand Nerja

Burriana Strand in Nerja

Der Geheimweg zu den malerischen Buchten in Nerja

Starten kann man am Burriana Strand: Schaut man auf das Meer und läuft nach rechts am Wasser entlang, so gelangt man irgendwann zu einer kleinen Mauer. Oft sieht es hier etwas verwüstet aus, aber sobald man über die Mauer geklettert ist, hat sich das kleine Abenteuer schon gelohnt. Man kann nun über ein paar Treppenstufen von Bucht zu Bucht laufen und die Nerja Strände erkunden.

Nerja Strände

Die traumhaften Buchten in Nerja

Nerja Strände

Auf dem Weg von Bucht zu Bucht

 

Have your say